Zum hauptsächlichen Inhalt gehen

Was ist Vesting?

Geändert am Fri, 19 Jan 2024 um 12:19 PM

Wenn Sie sich in die Welt der Kryptowährungen vertiefen, stoßen Sie möglicherweise auf den Begriff „Vesting“, ein Konzept, das für die Gewährleistung von Stabilität, Engagement und 

gemeinsamen Erfolg von Blockchain-Projekten sorgt.In diesem Artikel werden wir die Grundlagen von Vesting und seine Bedeutung im Krypto-Bereich erläutern. 



Was ist Vesting? 


Vesting ist ein Mechanismus zur Regulierung der schrittweisen Freigabe von Token an Kontributoren/Beitragszahler, insbesondere im Rahmen von Fundraising-Veranstaltungen (Spendeaktionen) wie Token-Verkäufe oder Initial Coin Offerings (ICOs). Anstelle der sofortigen Gewährung des Floin-Eigentums, werden Vesting Pläne verwendet, um den Zugang zu den Token auf der Grundlage vorher festgelegter Bedingungen zu strecken. 


Wie funktioniert Vesting? 


Zwei gängige Arten von Vesting sind Linear Vesting und Cliff Vesting. 

  • Linear Vesting: Token werden schrittweise zugänglich für Teilnehmer über einen bestimmten Zeitraum. Beträgt der Vesting-Zeitraum zum Beispiel vier Jahre, können 25 % der zugeteilten Token jedes Jahr verfügbar sein. 
  • Cliff Vesting: Dieses Konzept beinhaltet eine Wartezeit (die "Cliff" oder "Lockup"), gefolgt von einer schrittweisen Freigabe der Token. Zum Beispiel, bei einem einjährigen Cliff und einer gesamten Sperrfrist von vier Jahren werden 25 % der Token nach dem ersten Jahr zugänglich, während der Rest schrittweise freigegeben wird. 


Floin Token Vesting 


In unseren Tokenomics finden Sie eine ausführliche Beschreibung über das Floin Token (FLTK) Vesting, und hier können Sie alle Informationen zur Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Überprüfung und/oder Beantragung Ihrer Token auffinden. Kurz gesagt, das Vesting von FLTK hängt von der Phase ab in der Sie die Token erworben haben 


  • Seed Phase - drei Monate Sperrfrist und dann eine 18-monatige schrittweise Freigabe 
  • Private Phase - ein Monat Sperrfrist und dann eine 15-monatige schrittweise Freigabe 
  • Public Phase - 5% werden am ersten Tag nach dem Ende des ICO freigegeben, und dann eine 9-monatige schrittweise Freigabe 


Es ist wichtig zu beachten, dass der Ausübungsplan vom Vesting auf einer kontinuierlichen, linearen Basis funktioniert. Dies bedeutet, dass der Zugang zu den erworbenen Token mit jedem Moment in diesem Zeitraum zunimmt, was zu einer konsistenten und vorhersehbaren Freigabe von Token führt. 


War dieser Artikel hilfreich?

Das ist großartig!

Vielen Dank für das Feedback

Leider konnten wir nicht helfen

Vielen Dank für das Feedback

Wie können wir diesen Artikel verbessern?

Wählen Sie wenigstens einen der Gründe aus
CAPTCHA-Verifikation ist erforderlich.

Feedback gesendet

Wir wissen Ihre Bemühungen zu schätzen und werden versuchen, den Artikel zu korrigieren